Weitere, durchdachte Funktionen

Erstellen und verwalten Sie Ihre Sublabels

...und weisen Sie sie Ihren Veröffentlichungen zu. Laden Sie Label-Logos hoch, die iPool automatisch auf eine von Ihnen definierte Größe verkleinert. Ihre Medien- und Geschäftspartner sehen sogleich für jede Veröffentlichung das jeweilige Label-Logo und können Veröffentlichungen eines bestimmten Sublabels finden.

Genre-Verwaltung

  • Definieren Sie Ihre eigenen Genres.
  • Halten Sie für jede Veröffentlichung das Genre fest.
  • Ermöglichen Sie Ihren Empfängern, Titel bestimmter Genres zu recherchieren.
  • Erlauben Sie den Zugriff auf Ihre Veröffentlichungen nur Benutzern, die sich für die Musikrichtung der Veröffentlichung interessieren, um für jede Veröffentlichung eine optimale, zielgerichtete Bemusterung zu erreichen.

Charts-Verwaltung

Halten Sie fest, wer für welche Charts tippt.

Egal ob Billboard, Coolcuts oder Deutsche DJ Charts – von nun an wissen Sie, welcher Benutzer für welche Charts tippt und welche Ihrer VÖs demnächst die Charts breakt. Die Charts-Liste können Sie dabei jederzeit selbst ändern oder um weitere Charts ergänzen.

Vorhör-Versionen automatisch erzeugen

iPool kann auf Basis der Download-Version einen Ausschnitt zum Vorhören (inklusive Fade-In und Fade-Out) in gewünschter Qualität und Länge erstellen. Damit entfällt gänzlich das mühsame, manuelle Schneiden und Konvertieren von Vorhör-Versionen.

Struktur von Dateinamen selbst bestimmen

Legen Sie für heruntergeladene Audiodateien die Struktur der Dateinamen nach Ihren eigenen Wünschen fest. Wählen Sie, ob der Interpret, der Titel der Veröffentlichung, die Track-Nummer oder der Track-Titel im Dateinamen enthalten sein soll.

„Finder”: Schnell und einfach VÖs
und Benutzer finden

Mit Hilfe des „Finders” recherchieren Ihre Medienpartner Musiktitel eines bestimmten Interpreten, Labels oder Genres mit Leichtigkeit. Dadurch erhalten Ihre Medienpartner jetzt blitzschnell Zugriff auf passende Musiktitel Ihres gesamten Repertoires. Außerdem können Sie mit dem Finder schnell bestimmte Benutzer ausfindig machen. Egal ob Sie eine Auflistung aller Lizenznehmer aus Großbritannien oder aller Benutzer einer Firma wünschen – mit dem Finder ein Kinderspiel.

Administrations-Log

Erleichtern Sie die Teamarbeit.

iPool protokolliert alle Änderungen von Content- und System-Administratoren. Die Änderungen können Sie sich im Administrations-Log ansehen. Sie können somit stets nachvollziehen, wann Ihre Kollegen welche Daten in Ihrem iPool geändert haben.

VÖ-Covers in hochauflösender Qualität

Stellen Sie Ihren Medien- und Geschäftspartnern VÖ-Covers in druckfähiger Qualität zur Verfügung.

Wenn Sie in iPool ein VÖ-Cover hochladen, speichert iPool dieses auch in der Originalgröße. Ihre Medien- und Geschäftspartner können die hochauflösende Cover-Version sofort herunterladen. Journalisten erhalten somit druckfähiges Bildmaterial, oder DJs können das Artwork für CD-Taschen ausdrucken.

Moderne, verschiedene iPool-Designs

Verändern Sie vollkommen das Aussehen der grafischen Benutzeroberfläche durch so genannte "GUI-Themes". Wählen Sie per Mausklick einfach eines der mitgelieferten GUI-Themes aus.

Vollständig anpassbar an Ihr Corporate Design

Erhalten Sie Ihren eigenen, individuellen iPool-Look.

Gerne passen wir die grafische Benutzeroberfläche von iPool an Ihr Corporate Design an.

Alle Texte in deutsch und englisch

Erhöhen Sie die Akzeptanz bei Ihren Empfängern.

Alle Texte stehen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache zur Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Beschreibungen Ihrer Veröffentlichungen bilingual bereitstellen. Dabei erhält jeder Besucher Ihres iPools automatisch die richtige Sprachversion. iPool ermittelt die Sprache des Besuchers und stellt diese ein. Damit entfällt für Ihre Medien- und Geschäftspartner das manuelle Umschalten auf die richtige Sprache.

Veröffentlichungen „verkleinern“

Geben Sie schnell und einfach Speicherplatz frei.

Mit diesem Feature können Sie auf einfache Weise Veröffentlichungen „verkleinern“, um belegten Speicherplatz freizugeben. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie Datenspeicher für neue Veröffentlichungen benötigen, ohne dass Sie bereits vorhandene Releases vollständig entfernen müssen. Wenn Sie eine Veröffentlichung verkleinern, löscht iPool alle zugehörigen Audiodateien, wodurch Ihnen die frei gewordene Speicherkapazität für neue Veröffentlichungen zur Verfügung steht. Dabei bleibt die Veröffentlichung selbst jedoch in Ihrem iPool vorhanden. Eine verkleinerte Veröffentlichung verbraucht nur noch ein Minimum an Speicherplatz.

Automatische Deaktivierung von Downloads

Steuern Sie kinderleicht und auf die Minute genau, wie lange Ihre Veröffentlichungen zum Download zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mögen, können Sie für jede Veröffentlichung einen Zeitpunkt festlegen, bis zu dem Ihre Empfänger die Tracks einer Veröffentlichung herunterladen dürfen. Danach sind keine Downloads der Tracks mehr möglich. Zusätzliche Dateien (wie Video-Clips, Booklets, Pressephotos) können danach aber weiterhin heruntergeladen werden.

Schutz gegen Hacker-Angriffe

Leben Sie ganz unbesorgt.

iPool wehrt Brute-Force-Angriffe erfolgreich ab. Bei einem Brute-Force-Angriff probiert eine böswillige Person mit Hilfe eines Computerprogramms Tausende von Benutzernamen und Passwörter durch, um Zugriff auf Ihren iPool zu erhalten. iPool erkennt diese Angriffe und sperrt automatisch sofort die IP-Adresse des Angreifers für einige Zeit. Außerdem überprüft der Login-Reminder, ob die Anfrage von einer echten Person stammt. iPool wehrt automatisierte Anfragen von Computerprogrammen erfolgreich ab.

Automatisches Verkleinern von Bilddateien

Bilddateien, wie Cover-Bilder oder Logos, verkleinert iPool automatisch auf ein von Ihnen definiertes Format. Somit entfällt für Sie die mühsame Größenänderung Ihrer Bilddateien. Dabei unterstützt iPool die Formate JPEG (RGB und CMYK), PNG und GIF.

Unterstützung aller gängigen Audioformate

iPool unterstützt sowohl die kompromierten Audioformate MP3, AAC, Ogg Vorbis und WMA (Windows Media Audio) als auch die verlustfreien Formate WAV, AIFF, FLAC, Apple Lossless (ALAC) und Monkey's Audio. Beliefern Sie Music-Download-Shops und Lizenznehmer bequem mit hochwertigen Masterdateien. iPool ist daher auch ein effizientes Content-Distribution-Tool an Download-Shops und Lizenznehmer, das Verträge mit Aggregatoren überflüssig macht.

Metadaten von Tracks „automagisch“ auslesen

Bei iPool werden für jeden Ihrer Tracks umfangreiche Daten, wie der Titel, Dauer, Dateiformat, ISRC und Tempo festgehalten. Damit Sie diese Daten nicht umständlich per Hand eingeben müssen, extrahiert iPool die meisten dieser Informationen „automagisch“ aus Ihren Dateien, so dass Sie viel Zeit und Arbeit sparen.

Ausführliche Nutzungs-Statistiken

Beobachten Sie, wie Ihr iPool genutzt wird.

Sie können jederzeit für die letzten 30 Tage, die letzten 12 Monate und die letzten Jahre einsehen, wie hoch der Traffic (Datenverkehr), die Anzahl der Wasserzeichen markierten Downloads und der verbrauchte Speicherplatz war.

Systemübersicht

Überblicken Sie schnell die wichtigsten Kennzahlen Ihres iPools.

Sehen Sie, wie viel Speicherplatz Ihr gesamter iPool verbraucht, sowie eine Untergliederung des verbrauchten Speicherplatzes in Daten (für VÖs, Benutzer, Logs usw.), Medien-Dateien (Audio, Bilder, Video usw.) und Ihren temporären FTP-Upload. Somit wissen Sie immer genau, an welcher Stelle wie viel Datenspeicher verbraucht wird.

Unsichtbare Kommentarfelder
für VÖs und Benutzer

Speichern Sie unsichtbare Informationen und Notizen zu jeder Veröffentlichung und zu jedem Benutzer ab. Diese Informationen sind nur für Sie, jedoch nicht für Ihre Empfänger sichtbar.

Ausführliche Einstellungsmöglichkeiten

Passen Sie iPool optimal Ihren Bedürnfissen an.

Ändern Sie Fenstertitel, Seitenüberschriften, Bildgrößen und -qualitäten. Passen Sie die Texte der Startseite oder des Bewerbungsformulars an. Bestimmen Sie selbst alle Texte für automatisch versandte E-Mails.

Adressetiketten erstellen

Versenden Sie bequem und unkompliziert Werbegeschenke und Merchandising-Artikel an Ihre Medien- und Geschäftspartner, indem Sie direkt aus iPool heraus Adressetiketten drucken.

Downloads begrenzen

Vermeiden Sie Missbrauch Ihrer Musik.

Bestimmen Sie, wie häufig ein Benutzer jeden Musiktitel herunterladen darf. Damit vermeiden Sie möglichen Missbrauch, sollte ein Benutzer seine Login-Daten an Dritte aushändigen.

Verbrauchten Speicherplatz
für jeden Release anzeigen

Spüren Sie augenblicklich Speicherfresser auf.

Die tabellarische Übersicht Ihrer Releases enthält eine Spalte, die den belegten Speicherplatz jeder Veröffentlichung anzeigt.

Schnell-Navigation

Wenn Sie iPool eine Weile benutzen, erscheint in der Systemübersicht eine Schnell-Navigation, die Ihnen Ihre Lieblings-Seiten anzeigt. So können Sie nach dem Einloggen schnell Ihre Lieblings-Seiten anspringen.

Sichere Benutzer-Passwörter
automatisch erzeugen

iPool kann für Sie in der Benutzerverwaltung automatisch sichere, zufällige Passwörter erzeugen.

Content Sharing

Geben Sie anderen Content-Administratoren Zugriff auf Ihre Assets.

iPool bietet Ihnen wahlweise die Möglichkeit, dass andere Content-Administratoren (z.B. Ihre Kollegen) vollständig auf Ihre Assets (VÖs, Tracks usw.) zugreifen können. Gleichzeitig erhalten Sie Zugriff auf die Assets anderer Content-Administratoren Ihres iPools.

Verschlüsselte Datenübertragung per HTTPS

iPool unterstützt die verschlüsselte Datenübertragung per HTTPS. Dadurch können alle Daten zwischen Ihrem iPool und Ihnen bzw. Ihrem Empfängern abhörsicher übertragen werden.

Leicht verständlicher User Guide

Ein leicht verständlicher User Guide führt Sie durch alle Features von iPool.

Login-Reminder

Der Login-Reminder hilft Ihren Empfängern schnell und ohne Ihr Zutun auf die Sprünge.

Jemand hat seine Login-Informationen vergessen? Einfach E-Mail-Adresse oder Benutzernamen eingeben, und iPool stellt die aktuellen Login-Daten umgehend per E-Mail zu.

Dauerhaft angemeldet bleiben

Sofort stets zu Diensten:

Sie und Ihre Empfänger können nach lediglich einem einzigen Login dauerhaft bei iPool angemeldet bleiben. Das wiederholte Anmelden entfällt und Sie können somit schnell mit iPool arbeiten. Dieses Feature ermöglicht Ihnen auch das Setzen von Browser-Lesezeichen auf bestimmte iPool-Seiten. Beispielsweise können Sie mit nur einem Klick auf ein Lesezeichen die Seite zum Erstellen einer neuen Veröffentlichung aufrufen.

Elegante Reflexionen unter VÖ-Covers

iPool erzeugt auf Wunsch automatisch elegante Reflexionen unter Ihren VÖ-Covers.

Spalten dauerhaft ein- und ausblenden

Auf vielen Seiten finden Sie eine Spaltenauswahlbox, mit der Sie wählen können, welche Spalten in der Tabelle angezeigt werden. Die Einstellungen bleiben auch über Ihre aktuelle Sitzung hinaus erhalten.

1 Bei Wasserzeichen-geschützten MP3-Dateien ist die maximale Bitrate aus technischen Gründen auf 256 kBit/s beschränkt.