Die neuesten iPool-Features

 

iPool Version 5.2

Finden Sie Veröffentlichungen noch einfacher und schneller.

Wir haben die Suchfunktion komplett neu gestaltet und um viele Features erweitert. Dadurch können sowohl Sie als auch Ihre Empfänger noch einfacher und schneller Ihren Musikkatalog durchsuchen und passende Veröffentlichungen finden.

  • Allumfassende Suche: Mit Hilfe dieses neuen Textfelds können Sie und Ihre Empfänger ganz einfach Veröffentlichungen finden. Sie können ab sofort nicht nur nach Interpret und Titel suchen, sondern auch nach Genre, Label und sogar nach Text in Track-Titeln und Beschreibungen.
  • Suchvorschläge: Wenn Sie in den Textfeldern etwas eingeben, werden ab sofort Vorschläge angezeigt.
  • Mehrfache Auswahl bei Genres und Labels: Finden Sie von jetzt an Veröffentlichungen mehrerer Genres oder Labels auf einmal.
  • Anzahl der Veröffentlichungen: Hinter jedem Genre/Label erscheint von jetzt an die Anzahl der Veröffentlichungen des Genres/Labels. Außerdem werden nur die Genres/Labels angezeigt, die auch tatsächlich vergeben sind bzw. die für den jeweiligen Empfänger auch tatsächlich zur Verfügung stehen.
  • Alle Suchkriterien zurücksetzen: Oben rechts finden Sie einen neuen Button, mit dem Sie alle Suchkriterien bequem auf einmal zurücksetzen können.
  • Suchkriterien ändern: Klicken Sie wie gewohnt den „Finden“-Button und schauen Sie sich die Suchergebnisse an. Oberhalb der Suchergebnisse befindet sich ab sofort ein neuer Button, mit dem Sie bequem und einfach die aktuellen Suchkriterien ändern können.

Verbessertes Feedback-Design

Auch das graphische Design der Seite „Feedback abgeben“ haben wir moderner und übersichtlicher gestaltet.

Unter anderem enthält es neue Icons, die auch auf Bildschirmen mit hoher Pixeldichte (HiDPI- bzw. Retina-Displays) hervorragend aussehen. Die neuen Icons finden Sie auch auf anderen Feedback-bezogenen Seiten.

 

iPool Version 5.1

Verschlüsselte Datenübertragung per HTTPS

Ab sofort unterstützt iPool das HTTPS-Protokoll. Dadurch können ab jetzt alle Daten zwischen Ihrem iPool und Ihnen bzw. Ihrem Empfängern verschlüsselt und damit abhörsicher übertragen werden.

 

iPool Version 5.0

Präsentieren Sie mehrere Veröffentlichungen in einem Newsletter

Ab sofort können Sie mit iPool ganz einfach Newsletter versenden, die viele Veröffentlichungen auf einmal enthalten. Besonders praktisch: iPool passt die Zugriffslisten aller eingefügten Veröffentlichungen vollautomatisch an. Sie können sich dadurch immer sicher sein, dass alle Newsletter-Empfänger Zugriff auf alle eingefügten Veröffentlichungen haben.

Externe Videos integrieren

Fügen Sie von nun an ganz einfach externe YouTube- oder Vimeo-Videos in die Info-Seiten Ihrer Veröffentlichungen ein. Mit diesem neuen Feature können Sie Ihre Empfänger mit noch mehr Infos über Ihre Musik versorgen.

Weitere Verbesserungen

  • Ab sofort können Sie eine Bitrate (Klangqualität) von bis zu 256 kBit/s für Vorhör-Versionen wählen, die iPool automatisch erstellt.
  • Auf der Seite „Meine Veröffentlichungen“ können Sie Ihre Veröffentlichungen ab sofort nach den Kriterien „Speicherplatz“ und „Erstellt von“ sortieren. Mit diesem neuen Feature können Sie beispielsweise schnell herausfinden, welche Veröffentlichungen besonders viel Speicherplatz belegen.
 

iPool Version 4.9

Noch mehr Möglichkeiten, zielgerichtet E-Mails zu versenden.

Ab sofort können Sie mit nur wenigen Mausklicks E-Mails an alle Benutzer versenden, die bestimmte Aktionen
bei einer Veröffentlichung ausgeführt oder nicht ausgeführt haben.

Einige Beispiele, wie vielseitig und gewinnbringend Sie dieses neue Feature einsetzen können:

  • Erinnern Sie per E-Mail alle Benutzer, die auf eine Veröffentlichung noch nicht reagiert haben. Ganz einfach und mit nur wenigen Mausklicks.
  • Versenden Sie E-Mails an alle Benutzer, die eine bestimmte Veröffentlichung bereits heruntergeladen oder noch nicht heruntergeladen haben.
  • Danken Sie ganz bequem in einem Rutsch per E-Mail allen Benutzern, die bereits Feedback hinterlassen haben.
  • Senden Sie Erinnerungs-E-Mails an alle Personen, die eine Veröffentlichung heruntergeladen, aber noch kein Feedback hinterlassen haben.
 

iPool Version 4.8.2

Setzen Sie Links zu verwandten Websites.

Versorgen Sie Ihre Empfänger mit noch mehr Infos über Ihre Musik. Ab sofort können Sie jeder Veröffentlichung ganz einfach Links zu themenbezogenen Websites hinzufügen. Setzen Sie z.B. Links zur Künstler-Website oder zur YouTube-, Facebook- und Instagram-Seite des Künstlers.

iPool zeigt die Web-Links danach auf der Info-Seite einer Veröffentlichung unter der Headline „Web-Links“ an. Durch einen Klick auf einen Link erreicht der Besucher die entsprechende Website. Hier können Ihre Empfänger dann noch mehr über Ihre Musik erfahren.

Schalten Sie Ihre Veröffentlichungen für ganze Pools frei.

Die Zugriffslisten von iPool sind ein sehr mächtiges Tool, mit denen Sie den Zugriff auf Ihre Veröffentlichungen äußerst zielgerichtet steuern können. Bisher konnten Sie eine Veröffentlichung für ausgewählte Pools jedoch nur innerhalb der Benutzergruppen freischalten.

Ab sofort können Sie eine Veröffentlichung kinderleicht auch für ganze Pools freischalten – unabhängig von der Benutzergruppe. Wenn Sie eine Veröffentlichung für ganze Pools freischalten, erhalten jetzt alle Benutzer dieser Pools Zugriff auf die Veröffentlichung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei den Benutzern der Pools um Radiosender, Journalisten oder DJs handelt.

Automatisches Einbetten von Metadaten in AAC- und ALAC-Audiodateien

Ab sofort werden alle wichtigen Metadaten nicht nur vollautomatisch in MP3-Dateien, sondern auch in AAC- und ALAC-Dateien (Apple Lossless) eingebettet. Jede AAC- und ALAC-Datei enthält somit ohne zusätzlichen Aufwand alle relevanten Metadaten wie Interpret, Titel, Cover-Bild, und vieles mehr.

Durch dieses Feature können Ihre Empfänger Ihre Musik in Medienplayern schnell organisieren und auffinden. Außerdem werden Ihre Tracks in vielen Medienplayern, im Windows Explorer sowie im macOS-Finder durch das Cover-Bild dargestellt.

Newsletter-Empfänger anzeigen

Ab sofort können Sie sich für jeden verschickten Newsletter eine Liste der Empfänger ansehen. Dieses Feature steht Ihnen für alle Newsletter zur Verfügung, die Sie an Zugriffslisten oder Pools verschickt haben.

 

iPool Version 4.8.1

Bearbeiten Sie Tracklisten noch einfacher und bequemer.

Ab sofort können Sie Track-Nr., Track, ISRC und BPM direkt bearbeiten, indem Sie in die Felder klicken und hineinschreiben.

 

iPool Version 4.8

Ausführliche Analyse Ihrer E-Mail-Domain

iPool analysiert ab sofort die Domain Ihrer E-Mail-Adresse, ob diese optimal für den E-Mail-Versand konfiguriert ist.

Einige unserer Kunden haben ihrer E-Mail-Domain einen sogenannten SPF-Eintrag hinzugefügt. Das SPF (Sender Policy Framework) ist ein Verfahren zur Abwehr von Spam-E-Mails. Bei SPF trägt der Inhaber einer Domain in das „Domain Name System“ ein, welche Server zum Versand von E-Mails für diese Domain berechtigt sind.

Falls dies bei Ihrer E-Mail-Domain so ist, jedoch ein Verweis zum iPool-Server fehlt, kann das dazu führen, dass Ihre mit iPool verschickten E-Mails bei manchen Empfängern blockiert werden. Damit dies nicht passiert, erhalten Sie jetzt beim Versenden von E-Mails einen Warnhinweis sowie eine Anleitung, wie Sie den SPF-Eintrag Ihrer E-Mail-Domain verändern sollten. Außerdem versendet iPool Ihre Newsletter ab sofort vorübergehend mit einer nicht-blockierenden Absender-Adresse. Dies passiert automatisch solange der Verweis zum iPool-Server im SPF-Record Ihrer Domain fehlt.